Lesenswertes aus der Plus Size Welt

Im Augenblick ist es etwas ruhig hier. Erst war ich Krank, dann letzte Woche noch mal in Berlin und hatte den dritten Geburtstag meines Kindes vorzubereiten. Als Lückenfüller möchte ich dir ein paar Lesenswerte Artikel zum Thema Plus Size verlinken, die mich wahlweise sehr bewegt oder auch aufgeregt haben.

Immer wieder argumentieren Firmen von Plus Size Labels, das auch ihre Zielgruppe, also wir Plus Sizer lieber schlankere Models auf dem Laufsteg und den Kampagnen sehen möchten. Das passte nie so ganz zu der Wahrnehmung der Szene, die sich ein eher vielschichtiges Körperbild wünscht. Es geht nicht um dick und dicker oder dünn und dünner. Es geht darum zu zeigen, dass der Mensch unterschiedlich und individuell ist. Es geht darum zu zeigen, das Mode auch an großen Größen gut aussehen kann, wenn sie für uns gemacht ist. Nun stellt sich heraus, das die Studie zum Thema, auf die sich immer wieder berufen wird gefälscht war. Oooooops!

Frauen mit Anschlussgrößen sind eine vergessene Zielgruppe. Das ist mir schon länger bewusst. Die Arroganz, mit der ein großer Teil der Modeschaffenden und auch der Einzelhändler diese immer größere werdende Kundenschicht von der Tischkante fegt, sucht in der Marktwirtschaft ihres gleichen. Immer wieder höre ich in Gesprächen mit Verkäufern und Ladeninhabern, Plus Size würde bei ihnen nicht laufen. Ich halte dagegen: Plus Size läuft nicht, wenn man die Bedürfnisse der Kunden nicht kennt oder nicht ernst nimmt. Es läuft nicht, wenn Einkäufer „Mode“ einkaufen, die diese Bezeichnung kaum verdient hat und wenig mit den Kollektionen gemein hat, die man sonst im Haus findet. Wir dicke sind nicht anders als die schlanken Kundinnen. Wir wünschen uns Auswahl, gute typgerechte Beratung und ein schönes Umfeld.
Plus Size läuft auch ganz sicher nicht, in einer abgesonderten Ecke, in der die Konsumentin das Gefühl bekommt, der Einzelhändler schäme sich für seine Kundin mit mehr Format. Ich appelliere dafür, das ich mein Geld zu den selben Konditionen ausgeben darf, wie meine schlanken Freundinnen. Ich bin keine Kundin zweiter Klasse, nur weil mein Arsch eine Anschlussgröße benötigt. Ich träume davon, auf der selben Etage, im selben Rahmen wie meine schlanke Freundin einzukaufen.  Bahman Nedaei von Navabi ( ein sehr erfolgreicher Online Shop für Anschlussgrößen) hat dazu einen phantastischen Artikel veröffentlich. Recht hat er und er weiß wovon er sprich.gelesen

In diesem Zusammenhang möchte ich dir den Shopfinder der Kurvenrausch Mädels ans Herz legen. Wenn Dir etwas fehlt oder du noch Läden kennst, die nicht aufgeführt sind bitte dort melden. Die Seite wird sehr liebevoll gepflegt und auf Zuruf aktualisiert.

Was passieren kann, wenn man seit der Pubertät versucht gegen sein genetisches Gewicht zu kämpfen erzählt eine Anonyme Schreiberin sehr eindringlich. Es ist eben nicht damit getan einfach weniger zu Essen. Es wäre schön wenn unsere Gesellschaft endlich begreift, dass wir unterschiedlich sind. Das es Menschen gibt die sehr dünn sind, Menschen die etwas mehr auf die Wage bringen. Menschen die Glück haben und alles essen können ohne sofort zuzunehmen. Andere müssen für jeden Bissen ins Gym gehen um schlank zu bleiben.  Übergewicht ist eine folge von so vielen unterschiedlichen Faktoren. Ernährung und Bewegungsmangel spielt bei weitem nicht die große Rolle, die die Medien uns glauben machen. Eine gestörte Selbstwahrnehmung, die Psyche und der dringende Wunsch in ein Ideal Bild zu passen, richten nach meinem Dafürhalten einen deutlich größeren Schaden an. Nur ist dieser eben nicht mit: Dann iss halt weniger abgetan.

So und zum Abschluss noch etwas Eye Candy. Carmakoma zeigt in ihrem aktuellen Lookbook was puristischer Stil in der Plus Size Mode so kann.

Ich freue mich über deine Meinung und über konstruktive Kritik! Ich veröffentliche grundsätzlich keine Kommentare mit böswilligen Inhalten.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s