Eucerin Q10 Active Nachtcreme

Kaum eine Creme polarisierte in meiner Wahrnehmung bisher so sehr, wie die Eucerin Q10 Active.

Ich winde mich seit Tagen um diese Review, weil ich nicht weiß, wie ich sie beschreiben soll. Mein Problem mit der Coenzym 10 Bombe ist, das sie  wirklich etwas für meine Haut tut. Gefühlt ist sie weicher, fühlt sich praller an und sieht irgendwie frischer aus. Den gelobten „Glow“ brauche ich mir nicht mehr zwingend aufzupinseln. Yay! Eigentlich alles, was ich mir von einer Creme wünsche. Diese Effekte habe ich übrigens in auffallend schneller Zeit feststellen können. Damit ist Eucerin in meinem persönlichen Ranking ein echter Schnellwirkungssieger.

Aber:

Da wäre in 1. Linie der Geruch. Sehr eigentümlich, für mich schon fast unangenehm. Ständig frage ich mich, ob das so muss oder ob die Creme wohl „gekippt“ ist. Für mich geht das gerade bei Creme Produkten gar nicht. Ich liebe den Geruch von gepflegter, frischer Haut, der etwas muffige Geruch der Eucerin Creme verleidet mir aber dieses Erlebnis.

EucerinAußerdem birgt die Formulierung einen Widerspruch. Eine Creme mit eher dicker, fast pastöser Haptik, die dankenswerter Weise sehr schnell einzieht und dann trotzdem trockene Stellen zurück lässt? Nie zuvor war meine Mischhaut, so deutlich eine Mischhaut. Als Nachtcreme verwendet, ist sie mir einfach nicht reichhaltig genug. Ich muss eigentlich immer mit einem Feuchtigkeitsbooster wie dem von Clarins oder einer anderen Feuchtigkeitscreme nachhelfen und das, obwohl ich mein geliebtes Estée Lauder Advanced Night Repair darunter auftrage. Nay! Zu viel Pflege Alarm, selbst für mich.

Eucerin3

Die Nachtpflege als Tagescreme zu verwenden, ist ebenfalls schwierig. Sie verträgt sich nicht so recht mit meinem Make up. Ich musste auf eine andere, fast vergessene „Winterfoundation“ umschwenken, die mir sonst zu „rutschig“ ist. Zusammen mit mehr Feuchtigkeitspflege und Sonnenschutz ist mir das alles zu viel „geschmiere“.

Mit Eucerin teste ich mein erstes Q10 Produkt. Es macht mich glauben, dass Q10 eine sehr überzeugende Wirkung auf meine Haut hat. Dennoch werde ich jetzt im Winter mit ihr nicht abschließend warm. Ich kann mir aber vorstellen, im Sommer noch mal einen Test mit ihr oder der Tagescreme zu wagen. Dann neigt meine Haut nicht mehr zum Trocken werden und vielleicht komme ich dann besser zurecht?! Eucerin2

Ich habe in meiner Apotheke rund 22 Euro für den 50ml Tiegel bezahlt.

Inhaltsstoffe findest du auf der Eucerin Homepage, zusammen mit einer ausführlichen INCI Datenbank, die derzeit aber wohl nicht korrekt verlinkt ist.

Wie ist es mit dir? Hast du bereits Erfahrung mit dem gelben Wunder aus dem Tiegel? Wenn ja, welches Q10 Produkt hat dich überzeugt?

4 Kommentare

  1. Das klingt ja wirklich sehr zwiespältig. Diser seltsame Geruch ist mir auch schon bei anderen Produkten von denen aufgefallen. Ich mag sowas ebensowenig wie pastenartigen Auftrag, Bei mir muss es flutschen. Hast Du schon mal diese Q10 Perlen von Nivea probiert. Ich habe sie nacg der Vorstellung beim Konsumkaiser einer Freundin aufgeschwatzt und sie ist echt begeistert und hat sie auch schon nachgekauft. Liebe Grüße, Bärbel ☼

    Gefällt mir

    1. Hallo Bärbel, danke für deinen Kommentar. Ich hatte gehofft, dass du und andere hier Erfahrungen mit anderen Q10 Produkten haben. An Nivea hatte ich auch schon mal gedacht. Hat deine Freundin mal etwas über den Geruch gesagt? Ich hatte mich nämlich gefragt ob es einfach Eucerin Typisch ist oder ob es, ähnlich wie die Farbe eine Eigenart des Q10 ist?! Da du aber ähnliche Erfahrungen mit einem anderen Produkt gemacht hast, ist es vielleicht etwas anderes? Ganz liebe Grüße Christina

      Gefällt mir

  2. Hallo Christina, mit Q10 habe ich noch keine Erfahrung, aber ich nutze derzeit u. a. die Volume-Filler-Serie von Eucerin, gerade das Konzentrat hat ja auch der Konsumkaiser empfohlen und das ist wirklich toll. Da ist mir kein unangenehmer Geruch aufgefallen. Die Nivea-Perlen habe ich mal in einer Drogerie am Tester auf dem Handrücken ausprobiert. Ziemlich eklig, ehrlich gesagt und irgendwie auch merkwürdig beduftet. Das würde ich mir niemals ins Gesicht schmieren. Viele Grüße, Andrea

    Gefällt mir

    1. Liebe Andrea, vielen Dank für deinen interessanten Kommentar. Ich liebäugele auch schon mit den Perlen. Spannend find ich das die Nivea Creme auch einen merkwürdigen Duft aufweist. Vielleicht ist es wirklich Q 10 Typisch?! Was ich völlig verdrängt hatte, war ja die Tatsache das DM auch für viele Creme Produkte mittlerweile Tester vorhält. Da werde ich mal bei meinem nächsten Besuch drauf achten und mein Näschen dran halten.

      Gefällt mir

Ich freue mich über deine Meinung und über konstruktive Kritik! Ich veröffentliche grundsätzlich keine Kommentare mit böswilligen Inhalten.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s