Auf Wiedersehen?! 1.0

Ich liebe Aufgebraucht Videos und Postings. Darum findest du unter der Rubrik „Auf Wiedersehen“ zukünftig meine leer gemachten Produkte. Auf Wiedersehen trifft es für mich ganz gut. Ist ein Produkt so gut, dass ich es nachkaufen würde oder verschwindet es auf nimmer Wiedersehen in der Belanglosigkeit?!

Ich finde die Reviews in solchen Beiträgen generell glaubwürdiger, als die Beurteilung nach 3-Tägiger Probezeit, nach einem Haul zum Beispiel. Aufgebrauchte Produkte habe ich ausreichend lange getestet und ich bin mir abschließend im Klaren, ob ich sie nachkaufen würde oder auch nicht. Bei mir ist es oft vorgekommen, dass ich ein Produkt zu Beginn sehr gerne mochte und im Zuge der Verwendung meine Meinung doch wieder geändert habe. Auch umgekehrt passiert das. Es gibt einige Produkte, mit denen ich zunächst nicht viel anfangen konnte und sie dann doch lieben gelernt habe.

Lange Rede kurzer Sinn, hier findet ihr meine aktuell aufgebrauchten Produkte mit einer Kurz- Review. Solltest du mehr über eins der Produkte wissen wollen, schreib es mir gerne in die Kommentare.

Dieser 1. Aufgebraucht Post ist XXL geraten, weil ich schon länger sammele.

Los geht´s:

Aufgebraucht1

Die Soap & Glory Hand Food war bisher ein Dauerbrenner. Ich mag die Handcreme gerne. Sie ist ausreichend pflegend, aber braucht auch eine bisschen, bis sie einzieht. Eigentlich liebe ich den typischen S&G Duft, an den Händen nervt er mich aber schnell. Wer damit kein Problem hat, kauft mit dieser Handcreme ein sehr solides Produkt mit Mädchenduft at it´s best.

Für mich kommt ein Nachkauf trotzdem derzeit nicht in Frage, da ich noch genug L´occitane Cremes aufbrauchen muss und mit der Physiogel hoffentlich einen Nachfolger gefunden habe, der meinen Ansprüchen mehr genügt.

 

Aufgebraucht6

Noch ein Soap & Glory Produkt. The Righteous Butter habe ich zusammen mit dem Duschgel aufgebraucht, leider habe ich die Verpackung vom Duschgel nicht mehr. Es war ein Douglas Bundle in Reisegröße. Beide Produkte kaufe ich mir aber auch immer mal wieder in Fullsize, weil ich den Duft so gerne mag. Das Duschgel sticht dabei aber besonders hervor. Es entfaltet eine wunderbare Pflegewirkung, da es leicht ölig auf der Haut wird. Die Butter ist diesbezüglich solide. Nachkauf im Sommer wahrscheinlich. Im Winter ist mir der Duft tendenziell zu süß.

Aufgebraucht15

Das Schwarzkopf essence Ultime Shampoo hat mich geflasht. Es hat für meine Nase den perfekten Shampoo Duft. Lange schon bin ich auf der Suche nach einem Shampoo aus der Drogerie. Eines, das mal „anders“, einfach elegant, erwachsen und etwas nach Luxus riecht. Weil ich beim „Probeschnuppern“ im DM so begeistert war, habe ich auch die Spülung gleich mit genommen, die ich noch nicht ganz aufgebraucht habe. Leider begeistert mich die Pflegewirkung nicht so sehr, wie der Duft. Dabei hatte ich mich schon für die Repair Linie entschieden, in der Erwartung, dass sie am reichhaltigsten ist. Nach dieser Enttäuschung habe ich jetzt die Mineral Strengt Linie nachgekauft und gucke mal, was die für mein trockenes Haar tut.

Aufgebraucht3

 

Estée Lauder Day Wear. Mich verbindet eine zwiespältige Liebe mit dieser Tagespflege. Ich mag, was sie für meine Haut tut. Ich mag, das sie einen relativ hohen SPF von 15 hat. Ich mag den Duft und dass sie schnell einzieht. Ich hasse aber dieses Silikon Gefühl, das sie auf meiner Haut hinterlässt. Ich habe wirklich kein Problem mit Silikonen in Kosmetikprodukten. Was hilft, hat Recht! Da bin ich politisch wenig korrekt. Wenn ich aber das Gefühl habe, ich trage irgendwie eine zweite Haut, dann fühle ich mich in meiner Eigenen nicht mehr wohl. Ich werde mich also weiter durch testen, bis ich eine optimale Tagespflege für mich gefunden habe.

Aufgebraucht10

Meinen Deos bin ich Treu. Ich glaube, das ist das einzig konstante Pflegeprodukt in meiner täglichen Routine. Deos sind Produkte, die ich nicht wie bekloppt ständig wechseln will, in der Hoffnung noch etwas Besseres zu finden. Seitdem ich auf mein geliebtes Nivea Deo verzichten muss, weil ich nach gefühlten 20 Jahren Dauernutzung mit Reizungen reagiere, begleitet mich das „dusch das Golden Cashmere“. Es hält den ganzen Tag durch und es riecht gut. Wurde und wird also immer wieder nachgekauft, bis ich ein funktionierendes Aluminiumsalz freies Deo finde.

Aufgebraucht5

Auch ein immer wieder Nachkauf Kandidat ist die L`occitane Body Butter. Ich liebe die Düfte und kaufe immer eine Andere. Die Konsistenz ist für eine Butter wunderbar cremig, die Pflegewirkung ist ordentlich. Mal sehen, welche als nächstes bei mir einziehen wird.

Aufgebraucht16

Eigentlich mag ich doch gar keine blumigen, ins süßliche gehenden Düfte. Wäre da nicht Marc Jacobs mit Daisy Eau so Fresh. Ich liebe, liebe, liebe es. Im Frühling wird es ganz sicher wieder bei mir einziehen. Derzeit benutze ich lieber das Jour d’Hermès oder meine Maison Francis Kurkdjian Düfte.

Aufgebraucht11

Clarins Baume „Spécial“ Contour des Yeux Anti-rides Peaux séches. Meine Fresse, was für ein Name. Mein Holy Grail für meine Augen- und Lippenfältchen. Ohne kann ich nicht mehr! Wenn ich im Winter mehr Pflege brauche, lege ich irgendetwas Feuchtigkeitsspendendes drunter. Clinique all about eyes Rich zum Beispiel. Derzeit teste ich eine Pflege von Avène. Aber nichts macht meinen Augenfältchen so den Gar aus wie Clarins. Der einzige Wermutstropfen ist die Darreichung. Ich muss mich sehr Mühen, um die Reste aus der Tube zu bekommen. Durch das quetschen und würgen Springt das Produkt manchmal überdosiert heraus und landet irgendwo im Waschbecken oder dem Boden. Ich bin nicht der Freund von aufschneiden, da die Restmenge sehr lange hält und ich das nicht so hygienisch finde.

Aufgebraucht9

Drogerie Duschgele wechsele ich eigentlich ständig. Eine Ausnahme bildet CD. Die Duschgele riechen so traumhaft gut, überhaupt nicht künstlich oder überladen. Am liebsten mag ich die Standard Varianten: Wasserlilie und Granatapfel. Die beiden kaufe ich immer wieder nach und habe auch immer ein Back up im Schrank. Jetzt dusche ich gerade mit der Winter Edition Vanille. Ganz nett, kommt aber nicht an die beiden Klassiker heran.

 

So, und nun folgen die Produkte, die bei mir gnadenlos gefloppt sind. Zum Teil ärgert es mich, weil ich halb volle Produkte weg werfen muss. Ich mag Verschwendung nicht, schließlich habe ich Geld bezahlt. Wenn es aber gar nicht geht, muss ich es auch nicht sammeln bis sie kippen.

Aufgebraucht4

Die Miracle Skin Cream plus Skin Cream Eyes hat mich mit ihren Versprechen geködert. Hautbild-Verwandler? Geil! Anti-Age Pflege? Ich kaufe! Erwartet hatte ich eine „normale“ Tagescreme. Bekommen habe ich eine Art BB, CC,DD,KK, what ever Cream. Tatsächlich verwandelt sich die auf den 1. Blick weisse Creme durch den Auftrag in eine getönte Tagescreme. Das hätte Garnier bitte deutlicher deklarieren müssen. Dann wäre ich beim Erstauftrag nicht so derartig überrascht gewesen. Ich erspare mir hier eine weitere Beschreibung, denn der Konsumkaiser hat eine wunderbar ausführliche Review verfasst, die sich mit meinen Erfahrungen deckt. Generell habe ich kein Problem mit getönter Tagespflege, aber ich habe diese hier nicht vertragen. Die Augencreme hat tatsächlich in den Augen gebrannt, obwohl ich sie nie in die Augen geschmiert habe. Außerdem war es mir nicht möglich, die beiden Produkte übereinander aufzutragen. Sie wollten sich partout nicht miteinander verbinden. Dabei war es wurscht, ob ich erst die Augencreme oder erst die Pflege aufgetragen habe. Das Ergebnis um die Augen wurde total unregelmäßig und streifig. Eine deckende Wirkung konnte ich auch nicht fest stellen. Also, weg mit Schaden!

Aufgebraucht8

 

Dove Sunshine + zarter Schimmer. Tja, was auch immer Dove unter zart versteht. Ich habe nach der Anwendung mit dieser selbstbräunenden Body Lotion jedenfalls geglitzert wie Edward Cullen unter voller Mittagssonne. Sorry, aus dem Alter bin ich raus. Ich habe das Produkt dann nur noch auf den Beinen verwendet. Nachdem ich aber ständig drauf angesprochen wurde, bei welcher Fee ich zu Besuch war, entsorge ich die Creme nun endgültig. Die Bräune als solche, wirkte allerdings sehr natürlich und ich kann mir vorstellen, das Produkt ohne den „zarten“ Schimmer nachzukaufen.

Aufgebraucht7

Lancome Galatéis Doucher Gesichtsreinigung. Diese Reinigungsmilch konnte mich leider nicht überzeugen. Ich mochte den Geruch nicht. Gardenien? Keine Ahnung! Make up hat es nur mit viel Mühe abgenommen und wasserfeste Mascara gar nicht. Zum Aufbrauchen habe ich es nur noch zur morgendlichen Reinigung verwendet, dafür war es in Ordnung. Toll fand ich den Spender. Er erlaubt eine saubere, hygienische und unkomplizierte Entnahme des Produkts.


Aufgebraucht12

 

Estée Lauder Revitalizing Supreme Augencreme. Auch ein Bundle Produkt. Tja, irgendwie zu wenig Inhalt um eine Wirkung zu bemerken. Es hat mich aber auch nicht so überzeugt, dass ich es als Fullsize weiter testen würde.

 

Aufgebraucht13

Ich habe keine Idee, wo ich dieses Pröbchen her habe. Glossybox vielleicht? Für mich geht diese Geschichtspflege von Yu-Be gar nicht. Dabei ist die Pflegewirkung sehr gut, ich habe sofort einen Effekt bemerkt. Der Geruch ist aber für mich ein absolutes No-Go. Es riecht stark nach Kampfer. Ich habe das Gefühl gehabt, mir Wick VapoRub Salbe ins Gesicht zu schmieren. Stell dir mein Kopfkino vor.

Aufgebraucht14

Da ich die Duschgele von CD sehr liebe, hatte ich bei dem Deo die Hoffnung, mal eine Aluminium Salz freie Lösung gefunden zu haben. Darum habe ich im DM zu dieser Probengröße gegriffen. Leider ein Flop, es hält nicht mal einen halben Tag unter normaler Beanspruchung durch. Ich neige nicht zu starkem Schwitzen. Dass mein Deo versagt hat, ist schon denkwürdig lange her. Darum war ich sehr enttäuscht, als ich mich bereits Mittags selber riechen konnte.

Aufgebraucht17

Gliss Kur….jedes Mal falle ich auf die Werbung rein. Leider haben meine Haare kein Stück gesünder geglänzt oder sich softer angefühlt. Ich habe bisher noch kein Gliss Kur Produkt benutzt, das mich überzeugt hätte. Dabei will auch ich lieber: Pflege statt Schere 😉 Also schmachte ich weiter die Haare der Werbefrau an und träume weiter.

Syoss Tiefen Repair Haarbad. Das Shampoo sieht aus wie flüssiges Gold. Wunderschön! Über die Pflegewirkung kann ich nichts sagen, dazu ist die kleine Größe nicht ergiebig genug. Nachkauf ist dennoch erst einmal unwahrscheinlich. Der Shampoo Markt ist zu groß und ich habe noch so viel zu Testendes im Schrank.

Wella SP Repair Conditioner. Stellvertretend auch für das Shampoo, von dem ich nicht weiß, wo ich die Packung habe. Es ist schon länger aufgebraucht. Für eine Salonpflege ist mir der Spaß zu teuer. Eine Repair Pflege habe ich für meine Haare nämlich nicht feststellen können. Nachkauf? Nö!

Aufgebraucht2

Nivea sanfter wasserfester Augen Make-up Entferner. Dieses Produkt hat mich leider so richtig enttäuscht. Eigentlich bin ich ein „Nivea Kind“. Mit dieser Marke bin ich aufgewachsen. Ich benutze die Body Lotion schon seit immer und immer noch. Auch andere Nivea Produkte wandern regelmäßig in mein Einkaufskorb und leisten in der Regel gute Dienste.

Dieses Produkt ist aber alles andere, als sanft. Meine Augen brannten während der Anwendung wie Feuer und reagierten mit Reizungen. Meine wasserfeste Mascara hat es leider auch nicht rückstandslos abgenommen. Ich habe es an eine Freundin weiter gegeben, die Ähnliches berichtet. Also bleibe ich weiter, bei meinem bisherigen One and Only La Roche-Posay Respectissime. Leider teuer, aber er tut, was er verspricht und nimmt wasserfeste Mascara sofort ab.

Aufgebraucht18

Aufgebraucht19

Liebes DM Team, bei euren Ebelin Peeling Wattepads ist dringend Nachbesserung nötig. Die Idee ein strukturiertes Wattepad auf den Markt zu bringen, finde ich wunderbar. Leider, leider ist die Qualität unterirdisch. Die Wattepads fusseln, wie ein alter Moschus Ochse in der Mauser. Das tun sie auch, ohne starke mechanische Einwirkung. Auf dem unteren Bild sieht man das letzte Pad in der Packung. So sah aber jedes Pad immer da aus, wo ich es nur angefasst hatte, um es aus der Packung zu nehmen. Man kann sich vorstellen, wie so ein Pad nach dem Gebrauch aussieht, oder? Besonders schlimm fand ich die Fusseln in meinem Gesicht, die sich nur durch Waschen entfernen ließen.

So, das war mein gesammelter Müll. Vielen Dank, dass du so wacker durchgehalten hast. Zukünftige Postings werden nicht so ausschweifend, da ich zukünftig meinen Müll etwas zeitnaher entsorgen werde. Versprochen!

Ich freue mich über deine Meinung und über konstruktive Kritik! Ich veröffentliche grundsätzlich keine Kommentare mit böswilligen Inhalten.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s